Trio Blastonal

Trio Blastonal sind drei Musiker, die mit großer Freude und Spiellust experimentieren und sich immer wieder neuen Herausforderungen und Grenzen stellen:

  • Eberhard Budziat – Posaune
  • Stefan Kirsch –Bassposaune
  • Magnus Mehl – Altsax und Sopransax.

Ihre Spezialität ist es, eigene Kompositionen kammermusikalisch, rhythmisch, über die Grenzen der Genres hinweg jazzig aufzubereiten. Das Trio hat sich aus der Lust am Experiment im September 2015 gegründet und war u.a. bereits musikalischer Teil des  „Jazz-Poetry-Slam“ im Theaterhaus mit über 1500 ZuschauerInnen.

Gefeatured werden auf der Neuerscheinung der Gitarrist John King, der aus dem Dunstkreis der …..  sowie der Schlagzeuger Hans Fickelscher, der in Stuttgart für Jazz@large verantwortlich zeichnet. Auf der CD „It is what it is!“ finden Sie Kompositionen von mir und von John King. Alles wurde im vergangenen Frühjahr in Heidelberg in zwei Tagen als „First take“ aufgenommen.

John King, der zum Atem der Blasinstrumente und zum Herzschlag der Percussion, den verbindenden Blutstrom seiner elektrischen Sounds hinzufügt, schreibt über das Ergebnis des Zusammenspiels: „ That thrill of making this eletrifying music wiht these powerful, sensitive, impassioned musicians was above all fun! I feel the full spirit and sound of this meeting to be totally captured in these tunes, and  I hope they settle sweetly into the ears of all listeners and well as fly far off into the Kosmos!“

Unterhaltsam und anspruchsvoll - eine intensive Mischung!

 

 

News

Waiblinger Kreiszeitung, 28. Feb. 2017: Thomas Milz schreibt über die Neuerscheinung der CD "It is what it is" von Trio Blastonal.

"Wo die Bassposaune grunzt"
Annette Clauß, Stuttgarter Zeitung, schreibt einen witzigen Artikel über die Uraufführung der Remstalsinfonie von Eberhard Budziat.

Videos zum Ansehen